background
Logo Unter weißen Segeln

Fotos

 

Tonga 2019

 

Inselgruppe Vava'u

 

Vava'u ist die bekannteste und meist besuchte Inselgruppe Tongas. Sie besteht aus 60 Inseln und tiefen Fjorden die ein richtiges Labirynth bilden. Die bis zu 130 m hohen, oft felsigen, dicht bewaldeten und besiedelten Inseln unterscheiden sich ganz erheblich von den flachen meist unbewohnten Atollen der übrigen Inselgruppen.





Ankunft in Vava'u im Morgengrauen nach einer stürmischen Nacht


Erster Ankerplatz hinter Lotuma Island

 

Neiafu - Hauptstadt von Vava'u

Blick über den Port of Refuge, den Hafen von Neiafu. Carina ist das kleinste aller Schiffe, ganz links im Bild

 Einklarieren in Neiafu. Das Zollbüro besteht aus einem Tisch und einer Bank im Eingang einer offenen Lagerhalle

 Kirche in Neifu. Wie überall in Tonga gibt es unzählige Kirchen, aber selten so gross und pompös wie diese

 Ein Mittelklassehaus in Neiafu, überdurchschnittlich gepflegt.

Altautoentsorgung tongaisch

 

 

In der Werft - Ein neuer Sitz für mein Beiboot entsteht - kostenlos! Weil es ja nicht so viele Einhandsegelnde Frauen gibt 😊

Das Hidaway - eine schwimmende Kneipe um Hafen von Neiafu

 

Parade zu Ehren des Königs der anlässlich der kommenden Agriculture Show in Neiafu zu Besuch ist

 

 

 

Agriculture Show - das grösste Event jeder Inselgruppe

Dabei wird dem König präsentiert was auf den Inseln produziert wird. Es ist ein Riesenfest auf das die Inselbewohner lange hinfiebern.

Leider regnet es an diesem Tag

 Tag und Nacht haben die Insulaner gearbeitet um die Show auf die Beine zu stellen

Und das ist das Ergebnis - Papayas, Melonen, Bananen, Kürbisse, Platanen, Brotfrucht, Bele, Kokosnüsse, Zuckerrohr ...

Ein Haus aus Gemüse. Die Kinder und die Frau im Hintergrund tragen ein Tapa, Stoff gefertigt aus Baumrinde

 

Wurzelgemüse - Yams, Maniok, Taro. Kokosnüsse, Brotfrucht

  

KUNSTHANDWERK. Überwiegend bestehend aus Körben, Fächern und Tellern, geflochten aus Sisal und Kokosfasern. Eine Besonderheit in Polynesien sind die Tapas. Tapas sind Stoffe die aus Rinde von dünnen Ästen der Pandanuss gefertigt und bedruckt werden. Verwendet werden die Tapas für traditionelle Kleidung oder wie hier zu sehen, als Decken, Wandbehänge und Bodenbeläge für festliche Anlässe.

 

Die Schalen halber Kokosnüsse werden poliert und entweder als Schalen zum Kava trinken verwendet, oder wie diese Frau mir demonstriert als Büstenhalter. Dazu werden die Schalen mit einem schönen Makrame aus Kokosfasern miteinander verbunden. 

 

Schulkinder in Schuluniform lutschen Zuckerrohr, der Ersatz für hier nicht erhältliche Bonbons oder Lutscher 

 Bananen, Brotfrucht, Yams wachsen hier in Hülle und Fülle  Die Show ist zu Ende. Es wird aufgeraümt.

Für ihn war die Show zu anstrengend.

 

Abendstimmung am Ankerplatz in Neiafu 

Leider ist es sehr selten so. An 4 von 7 Tagen sieht es wie folgt aus:

Regen, Regen, Regen und oft stürmisch

An den wenigen Tagen an denen die Sonne scheint (leider viel zu selten) segelt man raus zu den kleineren Inseln

Dort ist das Wasser glasklar und man kann entweder schwimmen, schnorcheln oder einfach die Unterwasserwelt vom Beiboot aus betrachten

 All diese Bilder sind vom Beiboot aus fotografiert ohne die Kamera dabei ins Wasser zu tauchen.

Per Beiboot durch die Korallengärten zwischen den Inseln Mala und Kapa

 Sonnenuntergang am Ankerplatz vor Kapa Island 

Sonnenaufgang am selben Ankerplatz

 SWALLOWS Cave auf der Insel Kapa 

 Diese Grotte ist nur vom Wasser aus zugänglich. Entweder fährt man per Beiboot rein oder man schwimmt hinein

 

 Einer der vielen Fischschwärme in der Grotte 

Wenn das Sonnenlicht durch den Spalt in der Decke fällt leuchtet das Wasser intensiv blau im Dunklen der Grotte

 Am Schönsten ist es darin zu schnorcheln

 

 Carina in der Lisa Bay am Südwestende der Insel Pangaimoto

Lisa Bay

 

 Vampire - oder Fruitbats sind hier überall anzutreffen. Wenn ihr genauer hinschaut könnt ihr Weitere kopfüber hängend in den Bäumen sehen. Z B. in der Baumkrone links oben im Bild

 

TAUNGA ISLAND

so muss das Paradies ausgesehen haben

 

 

Carina (rechts) und Providence (links) vor Anker am Südoststrand von Taunga Island

 Das Außenriff, Lagunen, Sandbänke,. Riffs und Brandung

 

Kenutu Island

 

 

 

 Blick von Carinas Mast über die Lagune und das Außenriff bei Kenutu Island

 

Auf Kenutu Island - Ostküste

 Tongan Dirt - die rotbraune Erde wird zum Färben von Kleidung verwendet.

 

 

 

 

Tapana Island

 

 

 

 

Providence (50 Fuss/ 15 m)  und Carina (30 Fuss/ 9 m)

In dieser selbstgebauten einfachen 1-Zimmer Holzhütte will dieses Paar 10 Jahre auf der unbewohnten Insel Tapana verbringen

 Meeresbewohner auf Landgang. Der Panzer diese kunterbunten Krabbe ist ca 20 cm groß

 

Zum Reisebericht "Tonga 2019 - Inselgruppe Vava'u - Zwischen Frust und Paradies"

 

Zurück zur Übersicht aller Fotoeinträge

2019  Unter weißen Segeln um die Welt   globbers joomla templates